Darf auf dalmatinischen Tellern nicht fehlen: Mangold

Mai, 26 12 Autor(in): Melanie Balent | Keine Kommentare

Ist aus Lopud, Dubrovnik und ganz Dalmatien nicht wegzudenken ist: BLITVA – auf deutsch: Mangold

Zutaten:

800g Mangold
400 g Kartoffeln
1 Zwiebel
4 Knoblauchzehen!
8 EL Olivenöl
Vegeta, Pfeffer

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen, würfeln und in Salzwasser kochen.
Den Mangold waschen und grob hacken.
In einem zweiten Topf 2 EL Olivenöl erhitzen und die feingewürfelte Zwiebel darin anschwitzen.
Den Mangold hinzufügen und 5 Minuten dünsten.
Jetzt die abgegossenen Kartoffelwürfel zu dem Mangold geben, die gehackten Knoblauchzehen sowie das restliche Olivenölzufügen
Alles mit einer Gabel etwas zerdrücken, mit Vegeta und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Passt perfekt zu: gegrilltem Fisch

Dobar tek – guten Appetit!

Share and Enjoy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Email
Print