Einreisebestimmungen

Aug, 07 13 Autor(in): Melanie Balent | Keine Kommentare

Für die Einreise nach Kroatien benötigen die EU-Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Visumspflicht besteht bei einem Aufenthalt bis zu 90 Tagen nicht. Normalerweise wird die Ein- und Ausreise auch mit Personalausweis gestattet – garantiert ist dies jedoch nicht. Einen Pass braucht man auf jeden Fall, wenn man auf dem Landweg nach Dubrovnik reist, weil dabei das Gebiet von Bosnien und Herzegowina durchquert werden muss.

Der deutsche Kinderausweis wird anerkannt. Die Eintragung von Kindern in den Reisepass eines Elternteils ist zur Einreise ebenfalls ausreichend. Alleinreisende Minderjährige benötigen eine Einverständniserklärung des/der Erziehungsberechtigten.

Das Einreisedokument (Pass / Kinderausweis) muss drei Monate über den Aufenthalt hinaus gültig sein.

Weitere Informationen zur Einreise nach Kroatien bekommen Sie beim Auswärtigen Amt.

Share and Enjoy

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Email
Print